Telefon Abendkasse 0160 - 6 05 82 87

VOGELPREDIGT

Samstag
9. Oktober 2021

18:00 Uhr

VOGELPREDIGT

Samstag, 9. Oktober 2021, 18:00 Uhr
17.00 Uhr: Begegnung mit dem Künstler

Die „Vogelpredigt“ – eine der bekanntesten Legenden über Franz von Assisi – wurde in der Kunstwelt vielfältig umgesetzt. Musikalisch wurde das Thema von Franz Liszt in seinen „Deux Légendes“ („François d’Assise: La prédication aux oiseaux“ und „St François de Paule marchant sur les flots“ ) verarbeitet, in denen er alle Register der Klangmalerei zur Darstellung des spirituellen Geschehens zieht.

Beiden Legenden über seine berühmten Namensvettern stellt Liszt ausführliche Erläuterungen voran. Poetisch und zugleich hochvirtuos, zählen sie zu den Höhepunkten seines Klavierschaffens.

Das Zwitschern der Vögel gehört im Sommer – bei geöffneten Fenstern der Schlosskapelle – ohnehin zum Oraniensteiner Konzerterlebnis dazu. Interpretiert vom international renommierten Pianisten Joseph Moog, der seine Wurzeln im rheinland-pfälzischen Neustadt a. d. Weinstrasse hat, werden Franz Liszts  Naturklänge aber zu herrlich ausgeformter Kunstmusik. Zeugnis seiner Leistung als einer der ganz großen Liszt-Interpreten ist Moogs 2019 erschienene CD „Between Heaven and Hell“. Nicht als virtuos donnernder Klavierlöwe, sondern als schwärmerischer Romantiker legt Moog eine Aura von Noblesse und Eleganz über die Musik Franz Liszts.

 Für den Grammy 2016 nominiert und ausgezeichnet mit bedeutenden Preisen wie dem „Gramophone Classical Music Award 2015“, dem „International Classical Music Award 2014“ sowie der Wahl zum „Instrumentalisten des Jahres 2012“ besitzt Joseph Moog die seltene Gabe, phänomenale Virtuosität mit ausdrucksstarker und tiefgründiger Musikalität zu verbinden. Der Sohn zweier Orchestermusiker ist Preisträger des „Prix Groupe de Rothschild“. Im Jahr 2009 wurde er in den exklusiven Kreis der „Young Steinway Artists“ berufen.

Robert Schumann, Sechs Etüden nach Capricen von Paganini, op.3

Johannes Brahms, Paganini-Variationen, op. 35

Gabriel Fauré, Barcarolle Nr. 1 a-Moll, op.26, Barcarolle Nr. 3 Ges-Dur, op.42

Franz Liszt, Zwei Legenden, S175 „Die Vogelpredigt des Heiligen Franziskus“,
„Der Heilige Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend“, Ungarische Rhapsodie Nr. 12

Joseph Moog, Klavier

Kategorie 1
39,00 €
Kategorie 2
29,00 €
Kategorie 3
19,00 €

Details:
Samstag 9. Oktober 2021, 18:00 Uhr
17.00 Uhr: Begegnung mit dem Künstler

MENSCH.MACHT.MUSIK

Veranstaltungsort:
Schloss Oranienstein