Telefon Abendkasse 0160 - 6 05 82 87

BRAHMS

Samstag
7. Mai 2022

18.00 Uhr
17.00 Uhr Begegnung mit den Künstlern

BRAHMS

Samstag, 7. Mai 2022, 18.00 Uhr
17.00 Uhr: Begegnung mit den Künstlern

Zwei programmatische Schwergewichte prägen diesen Oraniensteiner Konzertabend.
Das Klavierquintett von Dmitri Schostakowitsch – geschrieben 1940, ein Jahr vor Hitlers Einmarsch in die Sowjetunion und dem Beginn des „Großen Vaterländischen Krieges“ – gehört zu den meistgespielten Kammermusikwerken des russischen Komponisten. Bereits bei der Uraufführung konnte es einen einhelligen Erfolg erzielen, was im Schraubstock der staatlichen Kulturdoktrin Russlands eine Besonderheit war. Den kommunistischen Politbossen genehm, erhielt es sogar den erstmals verliehenen und mit einer beträchtlichen Geldsumme verbundenen Stalin-Preis Erster Klasse für das beste Kammermusikwerk.

Nicht gleich einhellige Bewunderung hingegen fand das heute jedoch zu den meistgespielten Kammermusikwerken zählende Klavierquintett op. 34 von Johannes Brahms. Zunächst in der Besetzung als Streichquintett und später als Sonate für zwei Klaviere vorgelegt, zog es Kritik auf sich. Von Clara Schumann und dem Dirigenten Hermann Levi dazu gedrängt, entschloss sich Brahms 1864 daraufhin für eine Umarbeitung als Klavierquintett mit Streichern. Plötzlich stimmt alles, und Levi schrieb im November 1864 an Brahms: „Das Quintett ist über alle Massen schön; wer es nicht unter den früheren Firmen als Streichquintett und Sonate gekannt hat, der wird nicht glauben, dass es für andere Instrumente gedacht und geschrieben ist.“

In der Interpretation der grandiosen russischen Pianistin Anna Vinnitskaya (Erste Preisträgerin des Brüsseler „Concours Reine Elisabeth“ 2007 und Professorin an der Musikhochschule Hamburg) und des aus den Reihen der Berliner Philharmoniker stammenden Brahms Ensembles Berlin versprechen die zwei berühmten Klavierquintette eine Sternstunde der Oraniensteiner Konzerte zu werden.

Dmitri Schostakowitsch, Klavierquintett g-Moll, op. 57

Johannes Brahms, Klavierquintett f-Moll, op. 34

BRAHMS ENSEMBLE BERLIN

Anna Vinnitskaya, Klavier

Kategorie 1
49,00 €
Kategorie 2
39,00 €
Kategorie 3
29,00 €

Details:
Samstag 7. Mai 2022, 18.00 Uhr
17.00 Uhr: Begegnung mit den Künstlern

PHILHARMONIE IM SCHLOSS

Veranstaltungsort:
Schloss Oranienstein