Telefon Abendkasse 0160 - 6 05 82 87

Liebe Freunde der Oraniensteiner Konzerte, endlich können wir uns – der Vorstand des Vereins der Freunde der Oraniensteiner Konzerte und die Stadt Diez als Veranstalter der Konzerte – wieder mit erfreulichen Nachrichten an Sie wenden. Mit Inkrafttreten der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO) am 12. September 2021 haben sich die Bedingungen für unsere Konzerte deutlich verbessert.

In Zukunft gilt nicht mehr nur die 7-Tage-lnzidenz, sondern es gibt drei Warnstufen mit unterschiedlichen Kriterien. Demzufolge dürfen bei Warnstufe 1 – diese gilt zur Zeit im Rhein-Lahn-Kreis – bei unseren Konzerten höchstens 20 nichtimmunisierte und im Übrigen nur geimpfte und genesene Personen anwesend sein. Dabei entfällt dann die Begrenzung der Personenzahl einer Veranstaltung, sowie das Abstandsgebot und die Maskenpflicht.

Abweichend davon müssen jedoch, auf Wunsch der Bundeswehr, während der gesamten Konzertveranstaltung Masken getragen werden. Während der Pause kann zum Essen und Trinken die Maske abgenommen werden.

Es bleibt die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung und die Testplicht (nicht älter als 24 h) für nichtimmunisierte Personen. Alle Besucher müssen ihren Status ( geimpft, genesen getestet 2 G+) nachweisen.

Das bedeutet für uns, dass wir unter Beachtung der oben beschriebenen Regelungen, wieder einen normalen Konzertbetrieb, mit voller Ausnutzung unserer Plätze und ohne Wiederholungskonzerte am selben Tag, aufnehmen können. Damit wir einen reibungslosen Betrieb sicherstellen können bitten wir Sie folgende Regelungen zu beachten.

1. Dauerkarteninhaber
Sie brauchen sich nicht mehr bei der Touristinfo registrieren zu lassen, da die gebuchten Plätze genutzt werden können und die Kontaktdaten bekannt sind. Sollten Sie jedoch Ihre Dauerkarten an Freunde oder Bekannte weitergeben – auch nur für ein Konzert – teilen Sie das bitte der Touristinfo {06432 9543211, E-Mail: info@urlaub-in-diez.de) zur Erfassung der Kontaktdaten mit.

2. Online-Kartenverkauf
Es scheint schwierig zu sein, insbesondere beim Kauf von mehreren Karten durch eine Person, die Kontaktdaten zuverlässig zu erfassen. Das könnte zu Schwierigkeiten beim Betreten des militärischen Geländes führen. Wir verzichten daher zurzeit auf den Online-Kartenverkauf.

3. Normaler Kartenverkauf
Die Karten werden, wie üblich bei der Touristinfo (06432 9543211, E-Mail: info@urlaub-in-diez.de), bis spätestens Freitag 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Konzert unter Erfassung der Kontaktdaten, bestellt. Die Karten können dann entweder bei der Touristinfo ( bis Freitag 12:00 Uhr) abgeholt und bezahlt werden, oder sie werden an der Abendkasse hinterlegt und bezahlt. Den postalischen Versand der Karten können wir leider nicht aufrechterhalten. Die bestellten Karten müssen dann bis spätestens 20 min vor Konzertbeginn abgeholt werden. Nicht abgeholte Karten, die nicht weiter verkauft werden können, werden in Rechnung gestellt.

4. Abendkasse
Wir werden die Abendkasse ( öffnet 1 h vor Konzertbeginn ) wieder einrichten. (Abendkasse Telefon 0160 6058287) Bei Kartenbestellung bis Freitag 12:00 Uhr können die Kontaktdaten noch an die Bundeswehr zum Einlass in das Schlossgelände weitergegeben werden.
Bei späterer Buchung müssen die Konzertbesucher ihren Personalausweis an der Wache abgeben und erhalten diesen nach dem Konzert zurück.

5. Nichtimmunisierte Konzertbesucher
Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich bei der Touristinfo bis spätestens Freitag 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Konzert registrieren lassen – auch Dauerkarteninhaber. Abhängig von der jeweiligen Warnstufe können wir höchstens 20 bzw 10 oder 5 nicht immunisierte Besucher mit einem negativen Test, der nicht älter als 24h ist, Einlass gewähren.
Wir gehen allerdings davon aus, dass die meisten unserer Besucher geimpft oder genesen sind ( 2G ), so dass diese Regelungen nur einen geringen Einfluss auf unseren Konzertbetrieb haben werden.

Aber das wichtigste – wir sind froh, dass wir Ihnen in den folgenden Konzerten wieder ein normales Programm anbieten können, auch wenn wir die oben beschriebenen Regelungen beachten müssen. Was erwartet uns noch in diesem Jahr?

1.
Das Konzert mit Joseph Moog „Vogelpredigt“ findet wie im Programm ausgedruckt
am 09. Oktober 2021 um 18:00 Uhr in der Schlosskapelle statt, ebenso die
Begegnung mit dem Künstler um 17:00 Uhr.

2.
Das Kinderkonzert am 13. November 2021 um 15:00 Uhr mit „Frühling im
Garten des Riesen“ findet in der Stiftskirche statt. Der Eintritt ist
frei, entgegen der Ankündigung, um dieses Konzert für die Kinder und Ihre Eltern so
attraktiv wie möglich zu machen.
Das Konzert am Abend mit TARS „The Leaves be green“ startet, wie geplant, mit der
Begegnung mit den Künstlern um 17:00 Uhr, das eigentliche Konzert beginnt dann
um 18:00 Uhr.

3.
Für das Konzert mit dem Goldmund-Quartett – ursprünglich für den 16.Januar 2021
geplant, dann auf den 11. Dezember 2021 verschoben – steht nun der endgültige
Termin am 05. Dezember 2021 um 17:00 Uhr fest. Die Begegnung mit den Künstlern
ist um 16:00 Uhr.
Für dieses Konzert sind die Dauerkarten 2020 und 2021 gültig, sowie alle Karten, die
bereits für den Januar-Termin erworben waren.
Es ist folgendes Programm vorgesehen:
Joseph Haydn, Streichquartett Nr. 37, b-moll, op. 33 Nr. 1 Hob. III:37
Dmitri Shostakovitsch, Streichquartett Nr.8 in c-moll op. 110
Antonin Dvořák, Streichquartett Nr. 12 in F-Dur, op. 96

Wir bedanken uns bei Ihnen Allen für die große Geduld, die Sie uns entgegengebracht haben
bei den vielen Unannehmlichkeiten (Änderungen, Streichungen, Verschiebungen,
Regularien, usw.), die Sie ertragen mussten.
Nun freuen wir uns, dass wir Sie endlich wieder zu einem etwas mehr entspanntem
Konzertleben im Schloss Oranienstein begrüßen und damit die kommenden Konzerte auch
wieder entsprechend genießen können.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Gernot Schaefer

Hier finden Sie den aktuellen Brief als Original im PDF-Format vor, der sich im neuen Fenster öffnet.